Bildung

Ein paar Gedanken zur Schulpflicht

In einem meiner älteren Artikel über Waldorfschulen hat sich in den Kommentaren eine Diskussion über die Schulpflicht, die wir in Deutschland haben, entwickelt. Da das Thema nicht mehr ganz zum Artikel passt und ich es trotzdem wichtig finde, möchte ich ein paar meiner Gedanken zum Thema Schulpflicht festhalten. Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass ich unser dreigliedriges Schulsystem für alles andere als optimal halte.Trotzdem befindet sich das deutsche Schulsystem in einem stetigem und langsamen Wandel.

Bundesjugendspiele sind über?

Nachdem sich gefühlt das halbe deutschsprachige Internet schon zu diesem Thema geäußert hat, habe ich das Gefühl, auch mal meinen Teil darüber loswerden zu müssen, was ich von den Bundesjugendspielen halte. Mein Verhältnis zu dieser Veranstaltung war schon zu den Zeiten als ich noch aktiv daran teilnehmen musste eher schwierig. Ich bin kein besonders sportlicher Mensch, halte andere Dinge für signifikant wichtiger und das war auch der Grund dafür warum ich nie eine Urkunde bei den Bundesjugendspielen erhalten habe.

Sind Waldorfschulen die besseren Schulen?

Bei top-elternblogs.de habe ich einen Artikel gelesen, in dem darüber nachgedacht wurde, ob die Waldorfschule eine Alternative zu unseren staatlichen Schulen darstellen kann. Denn – und das gebe ich gerne zu – perfekt ist unser Schulsystem mit Sicherheit nicht. Warum ich dennoch denke, dass die Waldorfschulen keine gute Alternative sind, versuche ich hier zusammenzufassen.

RSS - Bildung abonnieren